vorläufige ZZP

Wegen der Corona-Pandemie können derzeit und auch wahrscheinlich in den nächsten Monaten keine Ausstellungen und auch keine Zuchtzulassungs-Prüfungen (ZZP) stattfinden.

Um den Züchtern die Möglichkeit zu geben, junge Hunde trotzdem in die Zucht zu nehmen, haben wir das Formular "vorläufige ZZP" und die folgende Vorgehensweise beschlossen und entwickelt.

Der Züchter druckt sich das Formular "vorläufige ZZP" aus, geht damit zu seinem Tierarzt und läßt den Tierarzt die Dinge ausfüllen, die sonst der Zuchtrichter macht, wie z.B. ob die Fontanelle geschlossen ist oder ob ein Scherengebiss oder eine andere Zahnstellung festgestellt wird, wie viele Schneidezähne, usw.

Das vom Tierarzt ausgefüllte Formular schickt der Züchter dann mit den Papieren des jeweiligen Hundes plus DNA Test und PL und eventuell vorhandenen Ausstellungsergebnissen ans Zuchtbuchamt .

Vom Zuchtbuchamt wird dann eine Zuchtzulassung erteilt, wenn die Voraussetzungen erfüllt sind.

Das Zuchtbuchamt hat eine neue Anschrift:

Gertraud Roscher

Ahornweg 1
88427 Bad Schussenried

Tel.: 07583-4005063 

Aktuelle Klubinfo´s

Beachten Sie die Infos auf unserer Ausstellungsseite

-- -- --

Bundessieger-Ausstellung Open-Air
Infos finden Sie unter Ausstellungen 2020

-- -- --

Regelung zur vorläufigen ZZP

-- -- --

 Die Jahressieger 2019 stehen fest.
Wir gratulieren allen Gewinnern !!!

-- -- --

Info des Zuchbuchamtes

DNA Analyse für die Zuchtzulassung

Züchterseminare

Züchterseminar für Fortgeschrittene